Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Umformtechnik (UT)




Art der Vorlesung: Hauptstudium/Master

Die Vorlesung wird angeboten im: Sommersemester

Erster Termin: 28.04.2017
Letzter Termin: 21.07.2017
Uhrzeit: 08:15 bis 11:45

Ort: H8

Univis-Link
Studon-Link

Dozenten


In der Vorlesung Umformtechnik am Lehrstuhl für Fertigungstechnologie werden die grundlegenden Kenntnisse zu den verschiedenen Verfahren der Massiv- und Blechumformung vermittelt. Zunächst werden die Grundlagen der Werkstoffkunde, der Plastizitätstheorie, der Tribologie und Arbeitsgenauigkeit behandelt, die als Basis für das Verständnis der einzelnen Umformverfahren dienen. Anschließend werden die Verfahren der Massivumformung - Stauchen, Schmieden, Walzen, Durchdrücken und Durchziehen - und der Blechumformung - Schneiden, Biegen und Ziehen - vorgestellt. Anhand von Prinzipskizzen und Musterteilen wird vor allem auf die erforderlichen Kräfte und Arbeiten, die Kraft-Weg-Verläufe, die Spannungsverläufe in der Umformzone, die Kenngrößen und Verfahrensgrenzen, die Werkzeug- und Werkstückwerkstoffe, die Werkzeugmaschinen, die Schmierung und die erreichbaren Genauigkeiten eingegangen. Dabei werden neben den Standardverfahren auch Sonderverfahren und aktuelle Trends angesprochen. Neben der Vorlesung sind auch Übungsstunden vorgesehen, in denen das vermittelte Wissen zur Lösung konkreter umformtechnischer Problemstellungen angewandt wird. 

 

Das Skript wird auf Studon als Download angeboten. Das Passwort wird im Rahmen der ersten Vorlesung (Fr, 28. April 2017) bekannt gegeben.

 

Bei Fragen steht Ihnen Herr Michael Zahner M.Sc. zur Verfügung.


Letztes Update: 16.04.2017