Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Optische Erfassung der Anschlußgeometrie von SMT-Bauelementen



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Im Rahmen dieser Forschungsarbeit wurde ein Meßsystem zur Erfassung der Lead-Geometrie von SMT-Bauelementen entwickelt, welches im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen keine Frontalaufnahme des Bauelementes auswertet. Vielmehr wird das Bauelement zweifach gegen die optische Achse der Kamera verkippt, so dass ein 2D-Bild der Leads einer Bauelementseite mittels Linienscan aufgenommen wird. Parameter wie Lead-Länge, -Breite und der Pitch können direkt aus der Aufnahme entnommen werden. Zusätzlich ergeben sich aber auch Informationen über die drei möglichen Richtungen, in denen das Lead verdreht sein kann. Die Auswertung beschränkt sich zunächst auf die überprüfung der Periodizität der Lead-Reihe. Hierfür wird eine Wavelet-Analyse mehrerer Bildspalten durchgeführt. Die genaue Quantifizierung der gefundenen Irregularitäten geschieht dann nach einer Kantendetektion mittels Sobel-Filter.


Letztes Update: 28.04.2010