Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Vordringliche Aktion: Innovative Verfahren für die schnelle Prototypen- und Kleinserienherstellung



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Die Vordringliche Aktion INNOPRO dient der inhaltlichen Vorbereitung des BMBF-Rahmenkonzepts "Forschung für die Produktion von morgen". Zielsetzung von INNOPRO ist es, Impulse für die Entwicklung neuer und INNOvativer Verfahren für die schnelle PROtotypen und Kleinserienherstellung zu geben. Dabei steht der Dialog zwischen Industrie und Forschung im Mittelpunkt, denn nur durch ihn kann es gelingen, aktuelle Defizite aufzuzeigen, Lösungsansätze zu definieren und wegweisende Visionen für die Produktion von morgen zu entwickeln. Im Rahmen der Arbeit wurden Ziele definiert und eine umfangreiche Sammlung an Links zum Thema erstellt. Die Dokumentation dieser Arbeit finden Sie hier.


Letztes Update: 07.05.2010