Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Entwicklung einer kombinierten CNC-/ Laserbeschichtungsanlage für die pulvermetallurgische Oberflächenvergütung von Mikrostrukturen



Projektstatus: abgeschlossen

Um eine gleich bleibende Qualität von Formteilen im Kunststoffspritzguss zu erreichen, ist es zwingend erforderlich, die Werkzeugwandtemperatur beeinflussen zu können. Unter dem Gesichtspunkt einer optimalen Wärmeabfuhr aus Mikrospritzgusswerkzeugen, wo diese aufgrund der geringen Dimension im Vergleich zum Makromaßstab mit oberflächennahen Kühlkanälen nicht möglich ist, ist es Ziel im Rahmen des Vorhabens eine optimale Wärmeabfuhr durch die Aufbringung von hoch-wärmeleitfähigen Schichten durch den Prozess des Laserstrahlpulverbeschichtens zu realisieren.


Letztes Update: 01.01.2010