Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Optimierte örtliche und zeitliche Pulsformung beim Laserstrahlmikroschweißen von Kupfer-Aluminium-Verbindungen mit metallischen Beschichtungen



Projektstatus: abgeschlossen

Für viele Anwendungen in der Elektronik und Elektrotechnik ist Aluminium eine kostengünstige und gewichtsreduzierende Alternative zu Kupfer und. Der Mangel an robusten Fügetechniken für Aluminium mit Kupfer verhindert jedoch den breiten Einsatz: konventionelle stoffschlüssige Fügeverfahren sind aufgrund physikalischer und metallurgischer Unverträglichkeit beider Werkstoffe kaum anwendbar. Um diese Materialien schweißen zu können, müssen bestehende laserbasierten Fügeprozesse angepasst werden.


Letztes Update: 01.01.2010