Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Modellierung von lasergestützten, inkrementellen Formgebungsprozessen an großen Blechformteile II+III



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Die Modellierung von lasergestützten, inkrementellen Formgebungsprozessen, wie zum Beispiel dem Laserstrahlumformen, beschränkt sich derzeit für große Bauteile auf stark vereinfachte Modelle bzw. auf die FE-Simulation einfacher Geometrien und. Bestrahlungsmuster. Der Grund hierfür ist in den immensen Berechnungszeiten für große Bleche zu finden. Ziel des Forschungsprojektes ist es zum einen, das Potential der derzeit eingesetzten FE-Simulationstechniken auszuschöpfen und durch geeignete Algorithmen zu ergänzen, mit denen der inkrementelle Charakter lasergestützter Formgebungsprozesse genutzt wird. Neben der signifikanten Reduzierung der Berechnungszeiten eröffnet sich durch diesen Ansatz die Möglichkeit, FE-Programme einzusetzen, die speziell für die Simulation von Umformprozessen optimiert und entsprechend effizient sind.


Letztes Update: 01.01.2010