Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Innenhochdruck-Umformen von Blechen unter Anwendung von magnetorheologischen Flüssigkeiten als kombiniertes Wirk- und Dichtmedium



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Bei der wirkmedienbasierten Umformung von Blechen stellt die Dichtgrenze eine maßgebliche Einschränkung des Prozessfensters dar. Leckagen können dazu führen, dass der Kalibrierdruck nicht erreicht wird. Eine Vermeidung solcher Leckagen durch den Einsatz von speziellen Wirkmedien, wie zum Beispiel magnetorheologischen Flüssigkeiten können die Prozessrobustheit erhöhen. Die Viskosität dieser Flüssigkeiten wird durch das Anlegen eines magnetischen Feldes stark erhöht, was zu einer Reduzierung des Leckagevolumens bei gleichzeitiger Erhöhung des Innendruckes führt. Ziel dieses Forschungsprojektes ist die Klärung der Frage, ob die genannten Flüssigkeiten als Wirk- und Dichtmedium für Umformprozesse eingesetzt werden können und das gezielte Anlegen von Magnetfeldern im Flanschbereich zu einer Reduzierung der Leckagen führt. Dadurch wird das unkontrollierte Auftreten von Leckagen verhindert.

Detailaufnahme des Umformwerkzeugs und mit unterschiedlichen Innendrücken umgeformte Demonstratorgeometrien

 


Forschungsgruppen


Veröffentlichungen

    2012

    • Rösel, S.; Merklein, M.; Grüner, M.:
      Analytical and numerical approaches to predict the flow characteristics of a magnetorheological fluid in rotational symmetric cross sections.
      Key Engineering Materials 504-506(2012), S. 399-404

    2011

    • Rösel, S.; Merklein, M.:
      Flow behaviour of magnetorheological fluids, considering the challenge of sealing in blank hydroforming in the flange area with rectangular leakage area cross-sections.
      Key Engineering Materials 473(2011), S. 121-129

    • Rösel, S.; Merklein, M.:
      Enhancing Forming Limits by Using a Magnetorheological Fluid as Active Fluid Medium for Hydroforming.
      In: Gerhard Hirt, A. Erman Tekkaya (Hrsg.): Steel research international: Special Edition: 10th International Conference on Technology of Plasticity, Wiley-VCH Verlag GmbH&Co. KGaA., 2011, S. 453-458

    2010

    • Rösel, S.; Merklein, M.:
      Characterization of a Magnetorheological Fluid with Respect to its Suitability for Hydroforming.
      International Journal of Material Forming 3(2010), S. 283-286

    • Rösel, S.; Merklein, M.:
      Characterization of a magnetorheological fluid and simulative design of a magnetic field with respect to its suitability for hydroforming.
      In: Warsaw University of Technology, Faculty of Production Engineering (Hrsg.): Proceedings of the 5th International Conference on ADVANCES IN PRODUCTION ENGINEERING, Publishing and Printing House of the Institute for Sustainable Technologies, 2010, S. 409-417

    Letztes Update: 17.07.2012