Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Praxisnahe Versagensbeschreibung bei der Umformung von Feinblechen



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Ziel des Forschungsvorhabens ist die Untersuchung und Bewertung verschiedener Plastifizierungs- und Schädigungsmodelle mit der Intention, die numerische Abbildung des Werkstoffverhaltens von Blechen bei Umformprozessen zu verbessern. Hierzu wird eine umfangreiche Materialcharakterisierung durchgeführt, um Eingangsparameter für die entsprechenden Modelle zu ermitteln. Im Anschluss werden diese in numerische Finite Elemente Simulationen ausgewählter Referenzprozesse eingebunden, die anhand von Realversuchen validiert werden. Die daraus erarbeitete Datenbasis dient dazu, die Modelle den Realversuchen gegenüberzustellen, wobei eine Bewertung hinsichtlich Qualität und Aufwand der Modelle gegeben wird. Auf diese Weise kann ein Leitfaden für die effiziente Auswahl und Anwendung von Plastifizierungs- und Schädigungsmodellen im industriellen Einsatz gegeben werden.

 

 

Schädigunsfortschritt nach der Grenzformänderungskurve bei der Ausformung eines elliptischen Napfes im Näpfchenziehversuch


Forschungsgruppen


Letztes Update: 06.03.2014