Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Integrierte Fertigung durch Umformen, Fügen und Trennen - Innenhochdruck-Umformen von Blechpaaren und Rohren



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Das integrierte Rohr-Doppelblech Innen- hochdruck-Umformen von Blechpaaren und Rohren stellt eine innovative Technologie zur Herstellung komplexer Hohlkörper in einem Werkzeug dar. Das in der vorherigen Phase des Teilprojektes C3 hergestellte Bauteil wies einen erheblichen Optimierungsbedarf im Bereich der Verbindungsstelle des Bauteils auf, weshalb für die aktuellen Arbeiten ein Tailored Tube eingesetzt wurde. Die Ergebnisse der Umformversuche haben bewiesen, dass die vorgenommenen Änderungen zu einer Erweiterung der Formgebungsgrenzen und zu einer Erhöhung der Robustheit des Prozesses geführt haben. Durch die neue Rohrgeometrie kann nun auf den Einsatz von Dichtelementen an der Rohroberfläche verzichtet werden. Der Kontakt zwischen den Stirnseiten von Rohr und Blechpaar ermöglicht die Übertragung der Axialkraft auf die Bleche, was eine zusätzliche Erhöhung des Blecheinzugs während der Ausformung zur Folge hat.


Letztes Update: 01.01.2010