Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Intelligenter Laserstrahl-Schweißprozeß unter Einsatz verschiedener Sensoren



Projektstatus: abgeschlossen

Mitarbeiter


Das Projekt soll zu einer Erhöhung der Prozeßsicherheit beim Mikroschweißen im Bereich der Elektronikfertigung führen. Die eingesetzte Systemtechnik wurde dazu um einen robusten Bearbeitungskopf mit integrierter Prozeßsensorik und ?Aim and Shoot?-System zur präzisen Positionierung der Laserstrahlachse erweitert. Fehler im Schweißergebnis, die aufgrund schwankender Energiedichte sowie fehlerhafter Strahl- und Bauteilpositionierung entstehen, schlagen sich innerhalb einer errechneten Signalfeature-Matrix nieder und werden anschließend mittels eines Neuronalen Netz Klassifikators detektiert. Zusätzlich erfolgt eine adaptive Regelung der wesentlichen Prozeßparameter durch offline Überwachung aller Signalwerte. Um für die Bearbeitung empfindlicher Kupferwerkstoffe gleichbleibende Bauteilqualitäten zu erhalten, kann das System alternativ mit einer Echtzeit-Prozeßregelung ergänzt werden.


Letztes Update: 28.04.2010